Compare Listings

RUHR REAL vermittelt 2.150 m² Fläche an die Easy Software AG

RUHR REAL vermittelt 2.150 m² Fläche an die Easy Software AG

Die Easy Software AG, ein börsennotierter deutscher Softwarehersteller und ITDienstleister, verlagert seinen Unternehmenssitz von Mülheim an der Ruhr nach Essen und bezieht 2.150 m² Bürofläche im FUNKE Medienhaus in Essen. Das IT-Unternehmen entwickelt Software für die elektronische Datenarchivierung und das Management von Dokumenten. Rund 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei der Easy Software AG beschäftigt, die jährlich einen Umsatz von über 50 Millionen Euro erwirtschaftet. Seit 1992 befand sich der Sitz des Softwareherstellers in Mülheim an der Ruhr. Das FUNKE Medienhaus wurde Anfang Januar 2019 von der Mediengruppe bezogen und gilt als Landmarke der Stadt. Das insgesamt rund 37.000 m² große Medienhaus besteht aus zwei schwarz glänzenden Gebäuden, sowie einem separaten fünfgeschossigen Rundturm, an dessen Spitze sich Europas größte Newswall mit den aktuellsten Nachrichten befindet. Der Gebäudekomplex bietet einen der modernsten, digitalen Newsrooms bundesweit sowie offen gestaltete Büroflächen. Darüber hinaus überzeugt die Immobilie durch eine künstlich intelligente Fassade, die Wärme speichert, einer Dachterrasse für Events, einem Fitnessstudio und einem Restaurant. Auf dem Dach des Gebäudekomplexes ist ein Bienenstock aufgestellt, in dem Honig produziert wird. Das FUNKE Medienhaus gehört zum kontinuierlich wachsenden Universitätsviertel Grüne Mitte Essen im Westen der Stadt. Es bildet dessen Schlussstein am Berliner Platz und liegt in unmittelbarer Nähe zur Universität ebenso wie zur Innenstadt. Jonas Bruckmann, Senior Consultant bei RUHR REAL, kommentiert: „Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Vermittlung der Flächen an die Easy Software AG. Das FUNKE-Medienhaus ist eine außergewöhnliche Location, die sowohl für Tradition als auch für Moderne steht. Mit dem innovativen Design und Vorzügen wie einer sehr guten IT-Infrastruktur, zahlreichen großzügigen Besprechungs- und Konferenzzonen und Tiefgaragenstellplätzen eignet sich die Immobilie ideal für ein Unternehmen wie die Easy Software AG.“

„Mit unserem neuen Standort im kulturellen Zentrum der Metropole Essen sind wir sehr glücklich. Dieser Umzug ist mehr als ein Standortwechsel. Er ist ein entscheidender Meilenstein für alle Kolleginnen und Kollegen und öffnet symbolisch wie auch technologisch die Türen zur agilen Zusammenarbeit in innovativen Arbeitswelten. Die Bürofläche unterstützt den Spirit, den Unternehmen heutzutage brauchen: Hybride, flexible Zusammenarbeit, Interaktion auf Augenhöhe, – keine kleinen Gruppenbüros, sondern offene Horizonte für besseres Networking und neue Business Impulse“, sagt Andreas Zipser, Vorstandsvorsitzender bei der EASY SOFTWARE AG. Simone Kasik, Geschäftsführerin der FUNKE Mediengruppe ergänzt: „Die Easy Software AG ist der erste externe Nutzer, der in unser Medienhaus einzieht. Wir freuen uns sehr, die Easy Software AG als Nachbarn und Untermieter bei uns in Essen begrüßen zu dürfen.“ Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen freut sich über den Unternehmenszuwachs im aufstrebenden Viertel Grüne Mitte: „Essen gilt dank zahlreicher Konzerne, starken High-Tech-Branchen und einer hervorragenden Infrastruktur als Top-Wirtschaftsstandort in Deutschland. Die international agierende Easy Software AG passt als Spezialist für Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen wunderbar zu den anderen Wachstums- und Zukunftsbranchen in Essen.“ Maßgeblich mit zur Standortentscheidung und damit zur Ansiedlung der EASY SOFTWARE AG beigetragen hat die EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. „Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, die EASY SOFTWARE AG von den Vorteilen des Wirtschaftsstandortes Essen zu überzeugen und das Unternehmen in der Region zu halten. Dass sich die EASY SOFTWARE AG für Essen als neuen Standort entschieden hat, ist ein weiterer Beleg für die Attraktivität unseres Standortes – insbesondere für technologieorientierte Unternehmen“, sagt EWG-Geschäftsführer Andre Boschem.

Ähnliche Beiträge

RUHR REAL vermittelt 2.600 m² Fläche an Wasseraufbereitungsunternehmen in Mülheim

Dank der Vermittlung durch das Essener Maklerunternehmen RUHR REAL kann die LEDOS AG rund 2.600 m²...

Weiterlesen

RUHR REAL vermittelt 1.500 m² Bürofläche an Elektronikkonzern Rohde & Schwarz

Das Essener Maklerunternehmen RUHR REAL hat eine 1.500 m² große Bürofläche im Duisburger...

Weiterlesen

In nur sechs Monaten: RUHR REAL vermittelt Bürohaus mit 2.150 m² Fläche an neuen Käufer und sorgt für Vollvermietung

Das Essener Maklerunternehmen RUHR REAL freut sich über eine  erfolgreiche Vermittlung in...

Weiterlesen