RUHR REAL vermittelt 4.380 m² Bürofläche an die Bundesagentur für Arbeit in Hagen

11. März 2022

News teilen:

Dank der schnellen Vermittlung durch das Essener Maklerunternehmen RUHR REAL, kann die Bundesagentur für Arbeit insgesamt 4.380 m² in Hagen-Haspe beziehen. Aufgrund des Hochwassers im Juli des vergangenen Jahres waren die bisherigen Räumlichkeiten der Bundesagentur stark beschädigt und nicht länger nutzbar, weshalb unter Hochdruck nach einem neuen Standort gesucht wurde. Das Arbeitsamt der Stadt Hagen mietet das Objekt in der Berliner Straße langfristig an, der Umzug ab März verläuft sukzessive.

Der neue Sitz der Bundesagentur für Arbeit in Hagen liegt sehr zentral: Eine Bushaltestelle, die von mehreren Linien mit Anbindung an den Hauptbahnhof befahren wird, ist in unmittelbarer Nähe. Darüber hinaus verfügt das Mietobjekt über zahlreiche Stellplätze, sowie fußläufig erreichbare Einkaufsmöglichkeiten.

„Die Agentur für Arbeit einer Stadt sollte so gelegen sein, dass alle Bürgerinnen und Bürger das Amt mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichen können. Das ist bei dem neuen Standort in Hagen der Fall. Wir freuen uns sehr, dass wir der Bundesagentur bei der dringenden Suche nach neuen Räumlichkeiten helfen konnten und somit auch den Hagenerinnen und Hagenern. Die Vermittlung verlief vergleichsweise schnell und die Kommunikation untereinander war sehr offen und transparent“, sagt Jonas Bruckmann, Senior Consultant bei RUHR REAL.

RUHR REAL vermittelt 4.380 m² Bürofläche an die Bundesagentur für Arbeit in Hagen

Unsere aktuellsten Deals

15. Mai 2024

RUHR REAL vermittelt Evonik Industries Bürostandort in Gelsenkirchen

30. April 2024

Zusätzlicher Flächenbedarf, um Autobahnprojekte voranzutreiben: RUHR REAL vermittelt 2.460 m² an AMAND Bau NRW

16. April 2024

E-Commerce Unternehmen zieht nach Haan: RUHR REAL vermittelt rund 5.500 m² für Aquila Real

Compare listings

Vergleichen