3.000 m² Logistikhalle in Wickede | gute Anbindung | sofort verfügbar | Ruhr Real

  • 3,50€
  • 3,50€ pro m²
44319 Dortmund
Zu Vermieten
3.000 m² Logistikhalle in Wickede | gute Anbindung | sofort verfügbar | Ruhr Real
44319 Dortmund
  • 3,50€
  • 3,50€ pro m²

Übersicht

Immobilien-ID: 1581/E1
  • Lager- und Produktionsflächen
  • Art der Immobilie
  • 3000
  • 1995
  • Baujahr

Beschreibung

Die hier angebotene Liegenschaft liegt in einem Industriegebiet von Wickede und eignet sich hervorragend als Lager-/ Logistikfläche. Die Gesamtfläche beträgt ca. 3000 m². Die Andienung erfolgt ebenerdig und über eine seitliche Rampenandienung. Dem Mieter stehen zudem zahlreich Außenstellplätze und eine große Freifläche zur Verfügung.

Folgende Flächen stehen zur Disposition:

Halle 1: 3.000 m²

Das Objekt liegt im Gewerbegebiet in Wickekde, dies ist eines der jüngsten Gewerbegebiete in Dortmund. Aufgrund der Nähe der Autobahnkreuzung an die A46, B1 und A1 hat der Nutzer eine hervorragende Anbindung. Zudem ist auch die Anbindung an den Flughafen Dortmund sehr gut, da dieser nur ca. 2 km entfernt ist.

• Sektionaltore
• Seitliche Rampenandienung
• Parkplätze
• Bodenbelag: Beton
• RWA
• Freifläche
• Beleuchtung: LED-Beleuchtung
• Regalierung
• Deckenhöhe: 6,80

Es gelten ausschließlich unsere AGB (www.ruhr-real.de/agb). Da der Eigentümer ausschließlich Lager/Logistik, Produktion und Light Industrial als Nutzung wünscht, bitten wir Sie zu berücksichtigen, dass Anfragen zu folgenden Nutzungen nicht bearbeitet werden können: Veranstaltungen/Events, Gastronomie/Vergnügungsstätten, religiöse Einrichtungen sowie Sport- und Spielstätten. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Angaben ausschließlich auf den uns vom Eigentümer übermittelten Unterlagen und Informationen basieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr. Zwischenvermietung vorbehalten.

Energieeffizienz

  • Energieausweis-Jahrgang: nicht verfügbar

  • Stadt Dortmund
  • PLZ 44319
  • Land Deutschland

Compare listings

Vergleichen
Nils Mehrer
  • Nils Mehrer