Attraktive Lagerfläche | direkt an der Autobahn | ebenerdige Andienung | RUHR REAL

  • 0
49084 Osnabrück
Zu Vermieten
Attraktive Lagerfläche | direkt an der Autobahn | ebenerdige Andienung | RUHR REAL
49084 Osnabrück
  • 0

Übersicht

Immobilien-ID: 3174/E1
  • Lager- und Produktionsflächen
  • Art der Immobilie
  • 1910

Beschreibung

Diese gepflegte Lagerhalle befindet sich im Gewerbegebiet in Osnabrück. Die Halle verfügt über ca. 1.750 m² Lagerfläche, WC-Anlagen und einem weiteren abgetrenntem Bereich. Die Halle ist über ein ebenerdiges Tor zugänglich und hat eine Deckenhöhe von ca. 5,20 m UKB. Das Grundstück ist durch einen Zaun mit Tor geschützt und befahrbar.

Osnabrück ist eine Stadt in Niedersachsen an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Sie liegt zentral zwischen der Metropole Rhein-Ruhr und der niedersächsischen Hauptstadt Hannover. Umliegende Städte sind zum einen Münster und Bielefeld. Die Liegenschaft befindet sich im süd-östlichen Teil von Osnabrück im Gewerbegebiet Fledder mit geringer Distanz zu A33, A30 und zur A1, welche die direkte Verbindung zwischen Hamburg und Dortmund herstellt. Die ÖPNV Anbindung ist durch die naheliegende Bushaltestelle gesichert, gastronomische Betriebe und Geschäfte des täglichen Bedarfs sind in unmittelbarer Nähe. Der Flughafen Münster/ Osnabrück ist in ca. 35 Minuten zu erreichen, der Hauptbahnhof von Osnabrück liegt nur 7 Fahrminuten entfernt.

• Dekcenhöhe ca. 5,20 m UKB
• ein ebenerdiges Rolltor
• umzäuntes Grundstück
• WC’s vorhanden
• autobahnnahe Lage

Es gelten ausschließlich unsere AGB (www.ruhr-real.de/agb). Die Halle ist nicht für Veranstaltungsräume geeignet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Angaben ausschließlich auf den uns vom Eigentümer übermittelten Unterlagen und Informationen basieren. Für Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr. Zwischenvermietung vorbehalten.

Energieeffizienz

  • Energieausweis-Jahrgang: nicht benötigt

  • Stadt Osnabrück
  • PLZ 49084
  • Land Deutschland

Compare listings

Vergleichen
Maximilian Schiffer
  • Maximilian Schiffer